SV-Fahrt des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums
 

Das erste Projekt das wir FSJ´ler, Johannes Danitz und Paul Käppler, am HSG zusammen mit der GSV geplant und durchgeführt haben war die GSV-Fahrt. Mit einer recht überschaubaren Menge von jungen, motivierten Schülern_innen fuhren wir dazu ins Jugenderholungszentrum Frauensee.
Während diesem Wochenende gaben wir Seminare zu den Themen Projektmanagment, SV-Recht und SV-Strukturen. Die dreitägige GSV-Fahrt fand ganz ohne Lehrer statt, uns begleitete jedoch Sven, der als FSJ’ler im Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf tätig ist. Nach der Ankuft begann unser straffes Seminarprogramm. Der erste Abend verlief jedoch sehr schleppend, da die Schülerinnen und Schüler vom Schultag und der Anreise ermüdet waren. Die nächsten Tage gestalteten sich sehr viel produktiver. Der Zeitplan konnte trotz der anfänglichen Schwierigkeiten gut eingehalten werden. Rückblickend können wir sagen, eine erfolgreiche GSV-Fahrt organisiert zu haben, was uns auch durch das Feedback der teilnehmenden Schüler_innen noch einmal verdeutlicht wurde.





zurück zum Seitenanfang